Town Hall - Erbe des industriellen Areals

KARL München - Town Hall, Shedhalle
Die Town Hall bietet einen spektakulären Rahmen für unterschiedliche Nutzungen von der Event-Location über Co-Working bis zur Gastronomie
Als Reminiszenz an die industrielle Vergangenheit des Areals wird die ursprüngliche Shedhalle, die früher als Werkstatt diente, neu interpretiert wiederaufgebaut.

Mit ihrer unverwechselbaren Architektur und ihrer Symbiose aus Alt und Neu bietet die Town Hall gleichermaßen eine entspannte Atmosphäre für den täglichen Business-Lunch oder einen spektakulären Rahmen für Events.


KARL München - Dining
Die historische Shedhalle ist Zeugnis und Erbe des industriellen Areals
KARL München - Town Hall - Event-Location
Die Town Hall hat das Potenzial, sich als angesagter Veranstaltungsort in München zu etablieren
„Ich denke, die wiederaufgebaute Shedhalle wird ein schönes Element, durch die das neue Gebäude mit dem verbunden wird, was den Ort bisher ausgemacht hat.“ David Chipperfield
Die Town Hall bietet durch ihren offenen und großzügigen Grundriss, den eigenen Zugang sowie die Verbindung innerhalb des Gebäudekomplexes, die Möglichkeit unterschiedlichste Funktionen aufzunehmen und in Ihrer letztendlichen Nutzung den Konzepten der Mieter angepasst zu werden (von Lobby, über Mitarbeiterrestaurant, Eventlocation bis Co-Working Space).
KARL München - Town Hall - Gartehof Innenhof
Die Town Hall schließt mit einer attraktiven Außenfläche ab